Antigen Schnelltest mit Laienzulassung

Ein Antigen Schnelltest für die Eigenanwendung gegen das COVID-19 Virus

Antigen Schnelltest mit Laienzulassung

Der Antigen Schnelltest von Hygisun für die Eigenanwendung ist ein immunologischer Lateral-Flow-Test zur qualitativen Bestimmung von SARS-CoV-2-Nukleokapsid-Antigenen in Speichelproben des menschen und für die Eigenanwendung geeignet. Der Test liefert ein schnelles Ergebnis über das mögliche Vorliegen einer COVID-19 Infektion bei der untersuchten Person. Für die Testdurchführung ist keine invasive Probenentnahme notwendig. Bei Einhaltung der Gebauchsanweisung kann der Antigentest einen wichtigen Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten. Der Test reagiert bereits, wenn die Testperson bereits infiziert ist, aber noch keinerlei Symtpome aufweist. Bei einem positiven Testergebnis kann ein schnelles eigenverantwortliches Eingreifen von Maßnahmen zu einer Verbesserung des Infektionsschutztes zu einer Verlangsamung der Ausbreitung von SARS-CoV-2 führen.

 

Testergebnisse

Positives Testergebnis: Ein positives Ergebnis liefert den Hinweis auf eine SARS-CoV-2 Infektion. bitte begeben Sie sich in Quarantäne, halten Sie die örtlichen richtlinen zur Selbstisolierung ein und kontaktieren Sie umgehend einen Arzt oder das örtliche Gesundheutsamt. Ein PCR-Bestätigungstest ist notwendig!

Negatives testergebnis: Ein negatives Ergebnis schließt eine Infektion mit SARS-CoV-2 nicht aus. Ein negatives Testergebnis ist nur eine Momentaufnahme. Im Verdachtsfall wiederholen Sie den Test nach 1-2 Tagen, da das Coronavirus nicht in allen Phasen einer Infektion genau nachgewiesen werden kann. Ein negatives Ergebnis entbindet nicht von der Einhaltung der AHA+L Regel.

Ungültiges Testergebnis: Ein ungültiges Ergebnis ist eventiell hervorgerufen durch fehlerhafte Testdurchführung. Wiederholen Sie daher bitte den Test. Bei weiterhin ungültigen Testergebnissen ist ein Arzt oder ein COVID-19 Testzentrum zu kontaktieren.

 

Probeentnahme und Vorbereitung

  • Der COVID-19 Antigen-Schnelltest wird mit einer Speichelprobe durchgeführt.
  • Achtung: Nehmen Sie bitte 30 Minuten vor der Probeentnahme keine Lebensmittel oder Getränke zu sich und vermeiden Sie in diesem Zeitfenster auch Kaugummis und Tabak zu konsumieren, da dies das Testergebnis beeinflussen kann.
  • Machen Sie sich vorab mit dem Inhalt des Testkits vertraut. Alle Materialien sollten Raumtemperatur (15-30°C) aufweisen. bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung vor Testbeginn genau durch. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an den Hersteller
  • Stellen Sie eine Uhr bereit.
  • Bitte waschen Sie vor der Probeentnahme Ihre Hände. Vermeiden Sie überflüssigen Hautkontakt mit dem Inneren und dem Rand des Trichters und der weiteren Materialien um Verunreinigungen vorzubeugen.
  • Öffnen Sie die Verpackung des Tests und legen Sie alle Bestandteile des Tests bereit.

 

Speichel Probeentnahme:

  1. Stecken Sie den Trichter in das Sammeöröhrchen
  2. Räuspern Sie sich und lösen Sie den Speichel aus dem Rachen.
  3. Halten Sie im Anschluss den Trichter nahe an die Lipen und lassen Sie den Speichel über den Trichter in das Sammelröhrchen fließen. Der Skalenstrich auf dem Sammelrährchen gibt Ihnen vor wie viel Speichel für die Probe benötigt wird.

 

BfArM gelistet und genauer als andere Tests

Mit einer Genauigkeit von 99 Prozent ist der Antigen Schnelltest von Hygisun einer der führenden Tests auf dem Markt. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, kurz BfArM, bestätigt offiziell die Wirkung des Selbsttests und hat diesen zur Eigenanwendung unter dem Aktenzeichen: 5640-S-058/21 offiziell zugelassen. Überzeugen Sie sich selbst: Antigen-Tests auf SARS-CoV-2